Personal

PersonalCheck_201405.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.7 KB

PersonalCheck

Sie vermuten in einzelnen Bereichen Ihres Hauses personelle Reserven oder werden mit Personalanforderungen der Abteilungen konfrontiert, für die Sie fundierte Antworten suchen?

 

 

 

Hier zwei aktuelle Kundenstimmen:

  • „Bereits 2007 hatten wir mit der ORGAPLAN den ersten PersonalCheck durchgeführt und unsere Personalplanung für die nächsten fünf Jahre darauf aufgebaut. Anfang 2012 wollten wir unsere zukünftige Personalplanung wieder auf eine validierte Datenbasis stellen. Auch jetzt haben wir uns für den PersonalCheck entschieden, da er uns inkurzer Zeit zuverlässige Zahlen zu unserer Personalüber-/unterdeckung liefert, und dass ohne eine den Betriebsablauf hemmende Methodik.“
    Dirk Laforce, Leiter Personal
    der Kreissparkasse Fallingbostel in Walsrode, im April 2012
  • „Wir wollten wissen, ob unsere Personalausstattung noch angemessen ist, dafür aber auch keine umfangreiche und zeitintensive Datenerhebung durchführen. Daher haben wir uns für den PersonalCheck von ORGAPLAN entschieden. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir Klarheit darüber, wieviel und vor allem in welchen Bereichen wir einen Personalüberhang haben. Das Vorgehen von ORGAPLAN war zielführend, und das zu einem wirklich fairen Preis.“
    Alfred Weber, Vorstandsvorsitzender
    der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt, im Juni 2012


Im Rahmen der strategischen Personal-planung steht den Instituten mit dem ORGAPLAN-PersonalCheck ein bewährtes Instrumentarium für den Strategie-prozess zur Verfügung. In einem mehrstufigen Verfahren wird die Personalaus-stattung auf Gesamthaus- und Funktionsebene überprüft und damit das Funda- ment für die Personalplanung und Personalsteuerung der nächsten Jahre geschaffen.

 

Eingesetzt werden dabei validierte und praxiserprobte Bemessungs- und Produktivitätskennzahlen, Benchmarks und Referenzwerte sowohl für die Vertriebsbereiche als auch für die Stabs- und Betriebsbereiche. Diese Werte münden in eine nachvollziehbare mittelfristige Planung des Personaleinsatzes. Am Ende wissen Sie genau, wie viel Personal Sie an welchen Stellen benötigen.

 

Eingesetzt wurde dieses Verfahren in einer ganzen Reihe von Projekten der strategi- schen Neusrichtung  und bei Fusionen. Die damit verbundene Zielsetzung der systema-tischen Verbesserung der Cost-Income- Ratio konnte - wie das in der Grafik darge-stellte Beispiel beweist - nachweislich erreicht werden.

 

 

Einige Institute wiederholen den ORGAPLAN-PersonalCheck nach 4-5 Jahren.

 

Der Projektzeitraum beträgt ca. 3 – 4 Wochen, mit 2 Vorortterminen:

1. Analyse und Verifizierung der erhobenen Daten unter Beteiligung von Führungskräften aus den Bereichen Personal, Organisation und Unternehmenssteuerung.

2. Ergebnispräsentation vor dem Vorstand

 

Wir bieten Ihnen den PersonalCheck zu einem sehr attraktiven Festpreis an!  

>> Prospekt oben

 

Genutzt wird der PersonalCheck auch zur Vorbereitung von Organisations-projekten. Die Abweichungen zu den Benchmarks geben klare Hinweise auf die Produktivität von einzelnen Funktionsbereichen des Institutes. Mit unserem PersonalCheck bieten wir Ihnen:

  • Abgesicherte und objektive Werte für die zukünftige Personalausstattung
  • Soll-Kapazitäten auf Gesamthaus- und Funktionsebene
  • Ausgangspunkt für die nachhaltige Beeinflussung der Personalaufwandsquote und der Cost-Income-Ratio